Meine Co-Moderatoren

Mit ganz viel Freude und Dankbarkeit für die Zusammenarbeit, möchte ich Ihnen hier meine Co-Moderatoren der einzelnen Workshops vorstellen. Jeder ist auf seinem Gebiet eine bekannte Koryphäe mit umfassenden Erfahrungsschatz. In der Gemeinsamkeit bieten wir Ihnen so tiefere Einsichten und Übungen, die, wie ich finde,  in Ihrer Effizienz ihresgleichen suchen.

Christiane Amini

Co-Moderatorin Modul I “Mein Warum entdecken”

 

Seit 1997 Gründerin und Geschäftsführerin von IQM – Inner Quality Matters, für New Leadership und Transformation, Autorin.

Geboren und aufgewachsen in Hamburg, folgte ich nach meinem Studium meinem Mann in den Iran. Dort erlebte ich Kaiserzeit, Revolution und Krieg. Nach gelungener Rückkehr 1983 folgte ich meiner Berufung: Weiterentwicklung und -bildung in Verhaltensgenetik und Persönlichkeitsentwicklung, Stressprophylaxe, Lernfähigkeit. Ausbildung zum Facilitator und Coach, holistische Organisationsentwicklung und Flow Entwicklung. Talent- und Führungskräfteentwicklung.
Ich werde als Impulsgeberin gebucht, berate und coache Einzelpersonen, Teams und Organisationen in der Weiterentwicklung und Selbstorganisation. Ich bin hier, um Menschen darin zu unterstützen, die ihnen innewohnenden Fähigkeiten und Talente zu entdecken und zu beleben. Ich vermittle, wie man eine Kultur der achtsamen Führung schafft und richte Einzelpersonen und Unternehmen auf ihren Zweck aus.

Ich bin Urheberin der erfolgreich erprobten Formaten TalentSchlüssel, Sehen & Verstehen und den Retreats „Leadership meets Silence // -Marble //- Rhythm“.

Seit 2010 begleite ich u. a. die Firma Metecon GmbH in Mannheim mit dem erfolgreichen Zwischenergebnis zum „Top Job Arbeitgeber 2018“.

www.christiane-amini.de

Chris Alt

Co-Moderatorin Modul II “Lebensenergie”

 

Fitness- und Personal Trainerin, Gründerin der Fitness-Brand „PURE ENERGY“.

Als Fitness und Personal Trainer helfe ich Menschen in ihre Kraft zu kommen. Das ist meine Mission – dafür brenne ich. Dabei verbinde ich wissenschaftlich fundierte Bewegungsmethoden, aktuelle Fitness-Trends (HIIT, TABATA, Crosstraining, Jumping Workout, Float Fit, u.v.m.) und moderne Ernährungslehre zu einem zeitgemäßen Bewegungs-Konzept. Während die meisten Profisportler spätesten mit Anfang 30 in den Ruhestand gehen, habe ich meine Trainer Karriere erst Mitte 40 begonnen. Seither gebe ich Kurse in zahlreichen Unternehmen und Fitness-Studios, begleite Gruppen und einzelne Klienten in individuellen Trainings und biete Outdoor Bootcamps und Fitness-Reisen an. Als A-Lizenz-Trainerin bilde ich zudem Fitness-Trainer aus.

„Spread good energy“ ist nicht nur mein Motto, sondern auch meine Lebensphilosophie. Und genau dazu möchte ich auch andere motivieren: Mit Spaß und Freude bis ins hohe Alter fit und gesund zu bleiben. Gesundheit ist und bleibt unser allerwichtigstes Gut, das alle anderen Lebensbereiche beeinflusst.

www.pure-energy.fit

Dr. Christian Bockbreder

Co-Moderator Modul II “Lebensenergie”

 

Arzt für Allgemeinmedizin, Psychotherapeut

Medizinstudium in Belgien, Regensburg, Marburg und Hamburg. Nach Klinik- und Praxisweiterbildungszeit von 1986-2011 (als Hausarzt) in Hamburg-Wandsbek niedergelassen. Seit April 2011 psychologische Praxis in St. Georg. Zusätzliche Qualifikationen für Psychotherapie, Naturheilverfahren und Akupunktur und ein umfangreiches Spektrum an Methoden gewährleisten den holistischen Ansatz all meiner Therapieansätze.

Vor dem Hintergrund meiner persönlichen Geschichte, meiner Qualifikationen und meines Lebensmottos „Die Hoffnung ist die Beleidigung der Gegenwart“ eröffne ich Möglichkeiten der Veränderung der persönlichen Wertungen und damit eine Erneuerung des subjektiven Erlebens. Alte Konflikte mit entsprechenden Abwehrmechanismen als Selbstwerträuber zu entlarven, überholte Abwehrstrategien zu verändern, Neubewertungen herauszuarbeiten und damit die Energie der eigenen Ressourcen zurückzugewinnen, sind meine „Spezialität“.

www.dr-bockbreder.de

Petra Hilmes

Co-Moderatorin Modul II “Lebensenergie”

 

Somatic Transformation Coaching, psychosomatische Kinesiologin, Praktikerin der Grinberg Methode / Pantarei Approach, Human Therapy Gesundheitspraktikerin

Meine Passion ist es, Menschen über den Körper in ihre Kraft zu bringen. In meiner Praxis begleite und coache ich Menschen darin, Zugang zu ihren Stärken zu erlangen, Selbst- Bewusstsein zu entwickeln, ihre Potentiale besser zu spüren und optimal zu entfalten.

SOMATIC TRANSFORMATION COACHING setzt dort an, wo sich alte Gedanken- und Glaubensmuster körperlich manifestieren. Ich unterstütze meine Klienten darin, ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, was ihnen und ihren Zielen störend im Weg liegt. Meine prozessorientierte Arbeit bietet Möglichkeiten, sich von inneren Blockaden zu lösen und von störenden Reaktionsmustern und Handlungen, einengenden Gefühlen, Gedanken, als auch von chronischen Anspannungen und Schmerzen zu befreien. Dabei kommen meine Klienten vom Denken ins Fühlen, erfahren eine Sensibilisierung ihrer eigenen Körperwahrnehmung, erleben unterschiedliche Empfindungsqualitäten.

Ich arbeite mit präziser Berührung, Atemtechniken, mit Methoden der Körperarbeit und coachender Kommunikation. Ich unterstütze meine Klienten, den eigenen Körper mehr zu fühlen und aufmerksamer zu sein, die Verbindung zwischen Kopf und Körper wiederherzustellen.

Mein Arbeitsspektrum umfasst u. a. persönliches Wachstum mit konkreter Zielfokussierung, die Stärkung authentischer Weiblichkeit bzw. Männlichkeit, Angst oder Panikgefühle umzuwandeln, Beziehungen (familiäre oder berufliche) zu entflechten und zu harmonisieren.

www.petrahilmes.de

Katrin Winkler

Co-Moderatorin Modul III “Charisma”

 

Coach und Trainer

Es ist mir ein Anliegen, das Innen & Außen meiner Klienten in Einklang zu bringen und damit gleichermaßen ihre Präsenz & Performance. In meiner Arbeit als Coach fließen mehr als 25 Jahre Berufserfahrung an verschiedenen Kultur- und Bildungsinstitutionen ein, bei denen ich in Leitungspositionen an der Schnittstelle von Kunst bzw. Pädagogik und Management tätig war. Berufliche Stationen waren das Schleswig-Holstein-Musikfestival, das Hamburg Ballett (John Neumeier), das Staatstheater Nürnberg, die Hochschule für Musik Karlsruhe und die Westfälische Schule für Musik, Münster.

Seit 2010 arbeite ich als Coach, seit 2015 in eigener Praxis in Osnabrück. Schwerpunktthemen meiner Arbeit sind Auftrittscoaching, Selbstmanagement und Kommunikation. Ich biete Coachings und Trainings für Hochschulen, Verbänden und Non-Profit-Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Führungskräftecoaching, Lehrauftrag für Auftrittscoaching an der Musikhochschule Münster.

Lampenfieber, Auftrittsangst, Leistungsdruck, eigener Perfektionismus und Konkurrenzdruck sind für Führungskräfte keine ungewöhnlichen Begleiter. Aspekte meines Coachings sind Stressempfindlichkeiten aufzuspüren und auszugleichen, das Sicherheitsgefühl meiner Klienten zu erhöhen und ihre Zuversicht und Entschlossenheit zu stärken.

www.katrin-winkler.org